7. SEMESTER

Heterogenität: Klein- und Kleinstschule Mehrstufenklassen

Maßnahmen aufgrund vorgegebener CORONA Beschränkungen:

Gemäß Erlass des BMBWF GZ 2021-0.065.827 vom 8.2.2021

kann der praxisschulmäßige Unterricht für Lehramtsstudierende wieder stattfinden. 

Studierende haben FFP2-Masken zu tragen. Die anterio-nasalen Antigen-Tests sind an der Schule durchzuführen. 

 

 

Planen und Organisieren im pädagogisch-praktischen Feld IV
Entwickeln von Professionsverständnis und Kompetenzen in Bezug auf Heterogenität (Klein- und Kleinstschulen, Mehrstufenklassen) 

Im siebten Semester sammeln die Studierenden in ihrem Schulpraktikum Erfahrungen im Teamteaching. Das gemeinsame Planen und Durchführen von Unterrichtseinheiten sowie die Kooperation mit pädagogischen Fachkräften (Assistenz-, Sprachheil-, Beratungslehrer:innen, etc.) steht im Vordergrund. Darüber hinaus liegt der Fokus des Unterrichtens auf dem Lehren und Lernen im heterogenen Feld, das heißt, die Studierenden lernen pädagogisches Handeln in Klein- bzw. Kleinstschulen und/oder Mehrstufenklassen kennen.

Ansprechperson für das Praktikum im siebten Semester und Betreuung der Praktikumslehrpersonen:  Mag. Günther Laimböck BEd M.A.


 

Geblocktes Tagespraktikum (LV)

2 Wochen, Beginn Anfang November

Begleitseminar

Unterstützung in der Planung
Kennenlernen von Einrichtungen
Differenziertes und personalisiertes Planen in Mehrstufenklassen
Praktikumsreflexion und Präsentation

Unterrichtspraktikum:

  • Max. 1 – 2 Studierende pro Klasse
  • Anwesenheit: volle Lehrverpflichtung

Inhalt:

  • Unterricht in Klein- und Kleinstschulen / Mehrstufenklassen planen und durchführen
  • Praktikumserfahrungen reflektieren und analysieren
  • Administrative Tätigkeiten kennenlernen und ausführen
  • Differenzierte Konzepte der Leistungsfeststellung und Beurteilung kennenlernen

Beurteilungsrelevant:

  • Erfüllen der Arbeitsaufträge
  • Reflexion und Präsentation des Schulpraktikums
  • Positive Rückmeldung durch die Klassenlehrperson
  • Anwesenheit im Schulpraktikum zu 100%

 

Kategorie(n): 
Unterricht

FAQ zum Praktikum

7. Semester

Falls im Februar das Praktikum auch nicht möglich sein sollte, müssen wir dann das Praktikum im Juni absolvieren?

Falls das Praktikum im Februar nicht stattfinden kann, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Möglichkeit: Sie haben die Möglichkeit im Laufe des Sommersemesters das Praktikum des 7. Semesters an Tagen, an denen Sie keine LV haben, nach und nach einzubringen.
  2. Möglichkeit: Praktikum im Zeitraum 14. Juni bis 2. Juli 2021 (verbunden mit Studienzeitverlust)
zuletzt geändert: 22.03.21